success stories

Sucess Stories

Unsere Absovlenten berichten...

Success Stories

Der Doppelstudiengang Immobilienökonomie mit den Abschlüssen "Diplom-Immobilienökonomin (ADI)" und "MBA - Management and Real Estate" war für mich die optimale Verbindung eines universitären und gleichzeitig anwendungsbezogenen Studiums. Durch den Praxisbezug der Dozenten, die hauptsächlich in Unternehmen der Immobilienwirtschaft tätig waren, konnte ich Vieles direkt auf meine Arbeit übertragen.

Weiterlesen...

Im Mai 2017 habe ich das Studium zur Diplom-Immobilienökonom (ADI) im 15. Jahrgang in Hamburg abgeschlossen. Obwohl die doppelte Belastung streckenweise an meinen Kräften gezehrt hat, würde ich das Studium jederzeit wieder machen und weiterempfehlen. Da ich zuvor keine immobilienspezifische Ausbildung oder Studium absolviert hatte, war das Studium an der ADI die perfekte Ergänzung zu meinem beruflichen Alltag.

 

Weiterlesen...

Derzeit studiere ich an der ADI München.Ich kann vom Studium nur profitieren. Wir erhalten tiefgreifende Einblicke in nahezu alle Bereiche der Immobilienwirtschaft und werden vor Aufgaben mit hohem Praxisbezug gestellt.Es gibt bereits jetzt schon Vorteile, die mir das Studieren verschafft. Ich konnte bereits einige Studieninhalte in meiner Arbeit anwenden, beispielsweise finanzmathematische Kalkulationen im Office-Expert-Prozess oder bautechnisches Fachwissen in Gesprächen mit unseren Geschäftspartnern. 

Weiterlesen...

Nach meiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK) sowie einigen Jahren in der Berufswelt entschied ich mich für ein Studium an der Akademie der Immobilienwirtschaft (ADI) zum Dipl.- Immobilienökonom. Das war die beste Entscheidung für meine berufliche Weiterentwicklung in der Immobilienbranche.Die ADI öffnete mir mit dem Kontaktstudium die Tür für den nächsten Schritt meiner Karriere.

Weiterlesen...

Der Diplom-Immobilienökonom bietet für jeden, der in dieser Branche Fuß fassen möchte, den idealen Einstieg. Zum einen vermittelt dieses Studium ein umfassendes und anwendungsorientiertes Wissen der Immobilienbranche und zum anderen bekommt man die Möglichkeit, während des Studiums interessante Kontaktchancen (z.B. durch Kommilitonen, Dozenten etc. ...)  zu nutzen und sich frühzeitig ein eigenes berufliches Netzwerk aufzubauen.

Weiterlesen...

Nach einigen Jahren in der Funktion als Senior Consultant und Projektleiter bei der BNP Paribas Real Estate Consult GmbH habe ich 2005 die ADI in Stuttgart absolviert. Als ausgebildeter Diplom-Geograf brachte die Weiterbildung zum Diplom-Immobilienökonom (ADI)- auch mit mehrjähriger Berufserfahrung - einen echten Mehrwert, da die angebotenen Bausteine ein abgerundetes Gesamtbild der Immobilienwirtschaft vermitteln.

Weiterlesen...

Fußend auf einer langjährigen Tätigkeit im Facility Management, hat mir das Studium an der ADI den notwendigen Wissensumfang vermittelt um die Komplexität und Abhängigkeiten der kaufmännischen, technischen und organisatorischen Prozesse in der Immobilienwirtschaft noch besser zu verstehen und auch Dritten näher zu bringen. Eine praxisorientierte Vermittlung war jederzeit gegeben, so dass man gewonnenes Wissen sofort mit dem Beruflichen verknüpfen konnte. 

Weiterlesen...

Mit dem Abschluss als Diplom-Immobilienökonom an der ADI konnte ich den soliden Grundstein zu einem Berufsweg legen, auf dem ich schon die unterschiedlichsten Herausforderungen in einer spannenden Branche gemeistert habe - von Verantwortung in renommierten Unternehmen über die Lehrtätigkeit an Hochschulen bis hin zum Aufbau einer Kreativagentur, die derzeit die Kommunikation für Immobilien und Architektur neu erfindet. 

Weiterlesen...

Ich habe das Studium zum Immobilienökonom im Jahrgang 14 am Standort Hamburg absolviert. Meine Kollegin studiert im aktuellen Jahrgang in Hamburg gerade in 6. Generation bei der Angermann Real Estate Advisory AG. Wir sind da alle sehr happy mit. Unser Jahrgang war eine große Gemeinschaft - neben der Erweiterung des eigenen Netzwerkes bildeten sich auch Freundschaften.

Weiterlesen...

Melden Sie sich hier zum ADI-Newsletter an: