Dummy

Intensivseminar Projektentwicklung

4-tägig: jeweils Freitag und Samstag

Dummy

Intensivseminar Projektentwicklung

4-tägig: jeweils Freitag und Samstag

Dummy

Intensivseminar Projektentwicklung

4-tägig: jeweils Freitag und Samstag

ALLES AUF EINEN BLICK - STARTTERMINE

  • Text-Element 1 - Slide

    Hamburg
    02./03.11. + 23./24.11.2018

  • Text-Element 2 - Slide
    • Grundlagen der Projektentwicklung
    • Rechtliche Grundlagen: Grundstück, Baurecht, Bauleistungen
    • Wirtschaftlichkeits- und  Risikoanalyse
    • Berechnungsverfahren: statisch/dynamisch
    • Workshop mit Praxisbeispielen
  • Die Gebühren

    3.250,- EUR
    zzgl. MwSt. Nur für ADI-Alumni-Mitglieder: 3.050,- EUR zzgl. MwSt.

    Konzeption

    Die Projektentwicklung ist eine immobilienwirtschaftliche Investitionsentscheidung mit weit in die Zukunft reichenden ökonomischen Auswirkungen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Professionalität des Projektentwicklers. Rechtliches, planerisches, immobilienwirtschaftliches Wissen verbunden mit sehr guten Markt- und Standortkenntnisse sowie die visionäre Adaption zukünftiger Entwicklungen sind zwingende Voraussetzungen für jeden erfolgreichen Projektentwickler.

    In dem viertägigen Intensivseminar „Projektentwicklung" referieren erfolgreiche und renommierte Dozenten aus der Praxis über die wichtigsten Themenfelder der Projektentwicklung und vermitteln sowohl die theoretischen Grundlagen als auch deren praktische Bedeutung und Umsetzung. Eine Besonderheit des Seminars ist ein Workshop, in dem die Teilnehmer das Gelernte zusammenhängend an einem Praxisbeispiel anwenden können und durch die Experten ein individuelles Coaching erfahren.

    Icon

    Kompetente Beratung 01525 – 2012551

    Wir sind für Sie gerne erreichbar und beraten Sie persönlich nach Ihren Wünschen

    Die Lerninhalte

    Tag Eins

    Grundlagen der Projektentwicklung

    Einführung

    - Aufgabe und Ausgangssituation(en)
    - Die unterschiedlichen Projektentwickler (Service, Trader, Investor, User)
    - Phasen der Projektentwicklung
    - Wertschöpfung
    - Development/Re-Development

     

    Projekt- bzw. Machbarkeitsstudie

    - Projektorganisation
    - Lage (Standort- und Marktanalyse)
    - Prüfung des Baurechts
    - Nutzungskonzeption / Entwurf
    - Vermarktung (Vermietung und ggfs. Verkauf)
    - Wirtschaftlichkeit
    - Finanzierung

     

    Schwerpunkt Akquisition

    - Regionale Abgrenzung
    - Wer? Zielgruppen
    - Was? Produkte
    - Wie? Organisation (Personal/Werkzeuge)
    - Wann? Zeitliche Planung

     

    Tag Zwei

    Rechtliche Grundlagen

    Grundstücksrecht

    - Grundstück und Grundbuch
    - Bestandteile und Zubehör
    - Eigentum und Rechte an Grundstücken
    - Wohnungseigentum/Teileigentum
    - Erbbaurecht


    Grundstückserwerb

    - Eigenheiten des Projektgrundstücks
    - Möglichkeiten der Grundstückssicherung
    - Kaufvertrag über Entwicklungsgrundstücke
    - Vertragliche Risikoverteilung


    Öffentliches Planungs- und Baurecht

    - System des öffentlichen Baurechts
    - Bauplanungsrecht (BauGB/BauNVO)
    - Bauordnungsrecht (LBauO)
    - Baunebenrecht (Umweltrecht, Denkmalschutzrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht)
    - Verwaltungsverfahren, Bauvorbescheid und Baugenehmigung
    - Städtebauliche und sonstige öffentlich-rechtliche Verträge


    Vertragsgestaltung bei der Projektentwicklung

    - Vertragsrechtliche Grundlagen (BGB, HOAI, VOB/B)
    - Planerverträge (Architekten, Fachplaner, Generalplaner, Bauleitung)
    - Projektverträge (Projektentwickler, Projektsteuerer, Projektbetreuer)
    - Bauverträge (Einzelvergabe, Generalunternehmer, Generalübernehmer)
    - Nachbarschaftsverträge
    - Maklerverträge
    - Konfliktregelung (Schiedsordnung)


    Verkauf des Grundstücks in der Entwicklung

    - Kaufvertrag mit Bauverpflichtung (Bauträgervertrag)
    - Forward Purchase/Forward Funding
    - Asset Deal/Share Deal
    - Typische Vertragsregelungen


    Joint Ventures in der Projektentwicklung

    - Arten des Joint Ventures
    - Interessenlagen und Zielvorstellungen
    - Typische Vertragsregelungen
    - Alternativen zum Joint Venture


    Versicherung von Projektrisiken

    - Planungs- und Bauversicherungen
    - Haftpflichtversicherungen
    - Allgefahrenversicherungen

     

    Tag Drei

    Wirtschaftlichkeits- und Risikoanalyse der Projektentwicklung

    Kostenermittlung

    - Kostengliederung und Kostenermittlung nach DIN 276
    - Kostenentwicklung


    Erlöse

    - Mietpreise
    - Verkaufsfaktoren


    Berechnungsverfahren (statisch/dynamisch)

    - Developerrechnungsverfahren (Back Door und Front Door Approach)
    - Bauträgermethode/Residualverfahren
    - Cash-Flow-Berechnung


    Betriebswirtschaftliche Bewertungen/Analysen

    - NPV/IRR
    - Risikoanalyse: Sensitivitäten bei Faktorvariation


    Sonderthemen

    - Umsatzsteuerliche Grundlagen

    Tag Vier

    Workshop

     

    Anwendung aller Seminarinhalte

     

    Durchführung einer vollständigen Projektentwicklung an einem ausgewählten Beispiel

     

    Ihr Dozent Dominik Tenhumberg

    mitarbeiter-bild

    Beruflicher Werdegang



    • Becken Development GmbH, Geschäftsführer
    • Hines, Bereich Akquisition und Developemnt
    • Argoneo Real Estate, Asset Management
    • Morgan Stanley, Investment Management
    • Peter Bastain Architekten, Leitung Projektentwicklung

    Erfahrungen & Kenntnisse


     

    Langjährige Tätigkeit im Development und
    Investment Management



    Vielfältige, internationale Ausbildung

     

    Studium an der Columbia University in New York
    Abschluss Master of Science im Real Estate Development



    Auszeichnung mit dem renommierten Taut-Preis

    Ihr Dozent Johannes Conradi

    mitarbeiter-bild

    Beruflicher Werdegang



    • Seit 1993 Rechtsanwalt und seit 1998 Partner der Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
    • Führung der weltweiten Praxisgruppe Real Estate
    • Vorsitzender des Aufsichtsrats der alstria office REIT-AG
    • Vorstandsmitglied des ICG (Insitut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft
    • Studium an den Universitäten Hamburg und München

    Erfahrungen & Kenntnisse

     

     

    Beratung von nationalen und internationalen Investoren, Projektentwicklern
    und Finanzinstitute sowie die öffentliche Hand



    Beratung bei großen Immobilientransaktionen, Immobilienfinanzierungen,
    Projektentwicklungen und Joint Ventures
     

    Herausgeber und Co-Autor des "Handbuchs REIT-Aktiengesellschaft
    Co-Autor des "Handbuchs Immobilien-Projektentwicklung,
    des Handbuchs "Private Equity" sowie führender Kommentar zum "KAGB"


    Dozent für Immobilienwirtschaftsrecht an der European Business School (EBS-REMI)
    sowie der Hamburg School fo Business Administration (HSBA)

    Ihr Dozent Stephan Pflumm

    mitarbeiter-bild

    Beruflicher Werdegang



    • PHOENIX Real Estate Development GmbH, Senior Projektmanager
    • Studium Unternehmensführung, Bauakademie Biberach
    • Ed.Züblin AG, Projektingenieur
    • Studium Bauingenieurwesen, Universität Stuttgart

    Erfahrungen & Kenntnisse

     

     

    Jahrelange Erfahrung und Praxis in
    der Projektentwicklung

     

    Erfolgreiche Projekte:
    Phoenixbau, Stuttgart
    Window's, Stuttgart
    Gerber, Stuttgart
    Design Offices Towers, Stuttgart


     

    Haben Sie noch Fragen? Lassen Sie sich beraten!

    bsp

     

    Frau Anjulie Jäger

    Tel. 01525 – 2012551
    Mail: seminare(at)adi-akademie.de

    ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH
    Postfach 720171 - 70577 Stuttgart